Kategorie: Anträge

Unse­re hier ver­öf­fent­lich­ten Anträ­ge im Rah­men der Gemein­de­rats-Arbeit zei­gen Ihnen auf, in wel­chen Berei­chen wir wann für Sie tätig wur­den.
Die Anträ­ge sind in chro­no­lo­gi­scher Rei­hen­fol­ge (neu­es­te zuerst) sor­tiert. Nut­zen Sie auch die Such­funk­ti­on oben rechts oder unse­re The­men-Sei­ten, um etwas Bestimm­tes zu fin­den.

image_pdfimage_print

Umzäunung der Baustelle Sedelhofareal

symbolbild-bau

Sehr geehr­ter Herr Ober­bür­ger­meis­ter, seit län­ge­rer Zeit wer­den Gäs­te unse­rer Stadt, die am Bahn­hof ankom­men, beim Ver­las­sen des Bahn­hof­ge­bäu­des mit dem Anblick des Bau­zau­nes und der dahin­ter lie­gen­den Frei­flä­che des Sedel­hofare­als „begrüßt“. Wir sind der Mei­nung, dass man durch eine…

Gestaltung Kreuzung Moltkestrasse / Wörthstrasse

Sehr geehr­ter Herr Ober­bür­ger­meis­ter, zu mei­ner gro­ßen Über­ra­schung scheint die Stadt Ulm sich ent­schie­den zu haben, die Ver­wen­dung von Gelän­de­wa­gen und SUVs in Ulm för­dern zu wol­len. Anders kann ich mir die neu­en, an der Kreu­zung Moltkestrasse/Wörthstrasse ver­bau­ten Ram­pen nicht…

Andienung der zentralen Notfallpraxis am Bundeswehrkrankenhaus

Symbolbild Stetoskop

Sehr geehr­ter Herr Ober­bür­ger­meis­ter, seit dem 1. Febru­ar 2014 gibt es eine zen­tra­le Not­fall­pra­xis am Bun­des­wehr­kran­ken­haus (BWK) in Ulm. Wir bit­ten die Ver­wal­tung zu prü­fen, ob es mög­lich ist, das BWK wäh­rend der Woche mit kür­ze­ren Takt­zei­ten an den ÖPNV

Folgen der Neufestsetzung der amtlichen Einwohnerzahl

Symbolbild

Sehr geehr­ter Herr Ober­bür­ger­meis­ter, durch den Zen­sus 2011 wur­de die Ein­woh­ner­zahl der Stadt Ulm nach unten kor­ri­giert. Wir bit­ten um Beant­wor­tung fol­gen­der Fra­gen im zustän­di­gen Aus­schuss: Wird die Stadt­ver­wal­tung gegen den erhal­te­nen Fest­stel­lungs­be­scheid mit der neu­en amt­li­chen Ein­woh­ner­zahl Wider­spruch ein­le­gen?…

Benennung des Bahnhofvorplatzes nach Theodor Heuss

Theodor Heuss

gemein­sa­mer Antrag der Frak­tio­nen FDP, CDU und FWG Sehr geehr­ter Herr Ober­bür­ger­meis­ter, es wur­de in der Ver­gan­gen­heit wie­der­holt dar­auf hin­ge­wie­sen, dass in Ulm weder eine Stra­ße noch ein Platz nach dem aus Baden-Wür­t­­te­m­­berg stam­men­den ers­ten Bun­des­prä­si­den­ten Theo­dor Heuss benannt ist.…

Hinweisschilder zur Ulm Messe

Messeschild

Sehr geehr­ter Herr Ober­bür­ger­meis­ter, bereits im Juli 2011 hat­te die FDP-Frak­­ti­on auf Bür­ger­be­schwer­den hin die Ver­wal­tung und den Geschäfts­füh­rer der Ulm-Mes­­se dar­auf hin­ge­wie­sen, dass an der Ecke Staufenring/Wielandstraße ein Hin­weis­schild der Ulm-Mes­­se den Durch­gang auf dem Bür­ger­steig erschwert. Die bei­ge­füg­ten…

Hinweisschild zum Wanderparkplatz Böfinger Eiche

Wanderparkplatz

Sehr geehr­ter Herr Ober­bür­ger­meis­ter, mit dem Bau der Stra­ßen­bahn­hal­te­stel­le „Eugen-Bolz-Stra­­ße“ wur­de die Zufahrt zum Wan­der­park­platz an der Böfin­ger Hal­de neu ange­legt und etwa 20–30 Meter nach Osten ver­setzt. Das vor­han­de­ne Hin­weis­schild zum „Wan­der­park­platz Böfin­ger Eiche“ ver­blieb jedoch an sei­nem ursprüng­li­chen…

Sedelhöfe

Symbolbild Baustelle

Sehr geehr­ter Herr Ober­bür­ger­meis­ter, in den letz­ten Wochen hat es ver­stärkt Dis­kus­sio­nen um den Bebau­ungs­plan Sedel­hö­fe gege­ben. Um hier nicht im luft­lee­ren Rau zu argu­men­tie­ren, bean­tra­gen wir, dass in der nächs­ten Fach­be­reichs­aus­schuss­sit­zung am 1. Okto­ber d.J. die Ver­wal­tung die ver­trags­recht­li­chen…

Eiszeitkunst

Löwenmensch

Gemein­sa­mer Antrag der Frak­tio­nen FWG, CDU, SPD, Grü­ne und FDP Sehr geehr­ter Herr Ober­bür­ger­meis­ter, die Dis­kus­si­on um die Prä­sen­ta­ti­on der Eis­zeit­kunst aus der Regi­on Ulm wird ja seit eini­ger Zeit in den Medi­en und in der Fach­pres­se geführt.Die Prä­sen­ta­ti­on des…

Weiterentwicklung Ulmer Museum

Ulmer Museum

Gemein­sa­mer Antrag der Frak­tio­nen CDU, SPD und FDP Sehr geehr­ter Herr Ober­bür­ger­meis­ter Gön­ner, Die Arbeits­grup­pe Ulmer Muse­um 2020 wird dem Fach­be­reichs­aus­schuss in der nächs­ten Sit­zung vor­schla­gen auf­grund der Erkennt­nis­se der denk­mal­schutz­recht­li­chen Lage im Gebäu­de im Bestand einen Ide­en­wett­be­werb für die…