Andienung der zentralen Notfallpraxis am Bundeswehrkrankenhaus

image_pdfimage_print

Sehr geehr­ter Herr Ober­bür­ger­meis­ter,

seit dem 1. Febru­ar 2014 gibt es eine zen­tra­le Not­fall­pra­xis am Bun­des­wehr­kran­ken­haus (BWK) in Ulm.

Wir bit­ten die Ver­wal­tung zu prü­fen, ob es mög­lich ist, das BWK wäh­rend der Woche mit kür­ze­ren Takt­zei­ten an den ÖPNV anzu­bin­den und am Wochen­en­de einen Shut­tle-Bus­ver­kehr vom Zen­tra­len Bus­bahn­hof direkt zum BWK ein­zu­rich­ten.

Die­se Rege­lung wäre beson­ders am Wochen­en­de zu begrü­ßen, weil sich dadurch in man­chen Fäl­len ärzt­li­che Haus­be­su­che erüb­ri­gen wür­den. Wir kön­nen uns auch vor­stel­len, dass es über beson­de­re Ver­ein­ba­run­gen mit den hie­si­gen Taxi­un­ter­neh­men mög­lich sein wird, dass Pati­en­ten die Not­fall­pra­xis schnel­ler errei­chen.

Eine sol­che Rege­lung, die Kos­ten für Haus­be­su­che ein­spart, wäre bestimmt auch im Inter­es­se der Kran­ken­kas­sen, die dann sicher bereit wären, die dadurch ent­ste­hen­den Mehr­kos­ten zu über­neh­men

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Dr. Bru­no Waid­mann   Rose Gol­ler-Nie­ber­le    Erik Wisch­mann
Vor­sit­zen­der                Stellv. Vor­sit­zen­de         Stellv. Vor­sit­zen­der
Ver­öf­fent­li­chung:

 

Ant­wort des Ober­bür­ger­meis­ters vom 20.02.2014:

Sehr geehr­te Damen und Her­ren,

das Bun­des­wehr­kran­ken­haus wird durch die Bus­li­ni­en 3, 5, 15 und 45 über die Hal­te­stel­le Kli­ni­ken Wis­sen­schafts­stadt erschlos­sen.

Fol­gen­de Takt­zei­ten wer­den dabei ange­bo­ten:

Linie  Lini­en­weg Mo-Fr Sa
Vor­mit­tag
Sa
Nach­mit­tag
So 
3 Wib­lin­gen — Ulm Hbf -
Wis­sen­schafts­stadt
3,3 — 10 15 10 15
5 Ludwigsfeld/Wiley — Ulm Hbf -
Wis­sen­schafts­stadt
10 15 10 15
15 Wil­ly-Brandt-Platz -
Wis­sen­schafts­stadt
60
45 Jun­gin­gen — Lehr -
Wis­sen­schafts­stadt
60

Auf den Lini­en 3 und 5, die die Hal­te­stel­le Kli­ni­ken Wis­sen­schafts­stadt mit der Ulmer Innen­stadt ver­bin­det, bie­tet die SWU sowohl an Wochen­ta­gen als auch am Wochen­en­de bereits heu­te ein sehr gutes Ver­kehrs­an­ge­bot, die eine wei­te­re Ver­dich­tung der Tak­te nicht not­wen­dig machen.

Die Linie 3 ver­kehrt bereits auf kür­zes­tem Weg vom Haupt­bahn­hof zur Hal­te­stel­le Kli­ni­ken Wis­sen­schafts­stadt. Die Ein­rich­tung eines zusätz­li­chen Buss­hut­tles zwi­schen Bus­bahn­hof und BWK wür­de daher kaum zu Rei­se­zeit­vor­tei­len füh­ren.

Mit freund­li­chen Grü­ßen,
Ivo Gön­ner

Post navigation