Neues zum Berblinger Jubiläumsjahr

image_pdfimage_print

Der Kul­tur­aus­schuss hat sich jetzt end­lich dar­auf geei­nigt, wie man Albrecht Ber­blin­ger in sei­nem Jubi­lä­ums­jahr 2020 ehrt. Dazu soll es neben einem gro­ßen, ein­wö­chi­gen Fes­ti­val an der Donau, für das unter ande­rem ein Musi­cal und ein Open-Air Kino beab­sich­tigt sind, auch einen Ide­en­wett­be­werb und diver­se Aus­stel­lun­gen geben. Eben­so geplant ist eine, an die Kul­tur­nacht ange­lehn­te, Nacht der Inno­va­tio­nen und ein Donau­flug, der mit über­schau­ba­rem Auf­wand durch­ge­führt wer­den soll. Gerech­net wird mit Kos­ten in Höhe von 1.075.000 €. Zudem wird von der Ver­wal­tung die Mög­lich­keit geprüft, eine Skulp­tur zu Ehren Ber­blin­gers zu errich­ten.

 

FDP-Frak­ti­ons­mit­glied Ralf Mil­de: Uns freut es, dass sich die Mehr­heit des Aus­schus­ses für ein wür­di­ges Andenken von Ber­blin­ger ent­schie­den hat.“

 

 

Post navigation