Diversity Managment

Ähnlich wie bei großen Unternehmen betreibt die Stadt Ulm „Diversity Managment“. Dies soll sicherstellen, dass keiner aufgrund von Geschlecht, Religion, Ethnie, Behinderung usw. diskriminiert wird. Allerdings gibt es in Ulm für alles eine jeweils eigene Abteilung, was sowohl ineffektiv als auch kostspielig ist. Daher begrüßt es die FDP-Fraktion, dass man sich aktuell darüber informiert wie andere Städte das Thema handhaben. Es besteht große Hoffnung, dass man es schafft in Zukunft „alles unter ein Dach zu bringen“.

image_pdfimage_print

Post navigation